Augentagesklinik Oranienburg

IOL-Master

Seit einigen Jahre kann im Gegensatz zur herkömmlichen Methode, der Ultraschall-Biometrie, mit einem lasergestützten berührungsfreien Messverfahren der Firma ZEISS (IOL-Master) in der Voruntersuchung zur Operation des Grauen Stars die benötigte Intraokularlinse exakt bestimmt werden.

Diese Sonderuntersuchung trägt dazu bei, dass die entsprechende Zielrefraktion (Brillenstärke nach der OP) genauer erreicht wird.
Das Verfahren ist bei sehr ausgeprägtem Grauen Star nicht anwendbar.

IOL-Master